Frauen aus Kenia

Partnervermittlung Kenia

Kenia in Ostafrika gehört zu den populärsten Fernreisezielen deutscher Touristen. Tausende fliegen jedes Jahr in dieses schöne Land, um die exotische Szenerie Afrikas in sich aufzunehmen. Aber nicht nur die Natur in Kenia ist wunderschön, auch die kenianischen Frauen bezaubern mit ihrem Charme und ihrer natürlichen Anmut.

Frauen aus Kenia – Familie und Kinder haben erste Priorität

Darum ist es kein Wunder, dass manch ein deutscher Mann eine schöne Kenianerin zur Frau nehmen möchte. In Deutschland leben bereits viele binationale Paare, die schon seit Jahren glücklich verheiratet sind, Kinder haben und ihre Zukunft gemeinsam planen. Dauerhaftes Glück zu zweit ist möglich, aber nicht einfach. Dabei sollte man sich nicht nur von der Liebe leiten lassen, sondern auch einige Überlegungen anstellen.

Kenianische Frauen – Kulturelle Unterschiede sind groß

Der Altersunterschied zwischen dem Paar sollte nicht so groß sein. Wenn die Partner zu unterschiedlich sind, trifft das auch auf die jeweiligen Interessen, Lebensanschauungen und Erfahrungen zu. Die Grundlage jeder Beziehung sind gegenseitiges Vertrauen und Respekt. Wenn man seiner ausländischen Frau nicht traut und/oder sie als primitiv ansieht, hat die Beziehung einen schweren Stand. Das Leben in Kenia ist sehr verschieden von dem in Deutschland. Die Menschen dort haben im Grunde genommen aber dieselben Hoffnungen, Sehnsüchte und Wünsche wie die Menschen anderswo auch. Es gibt zwar kulturelle Unterschiede, die Gemeinsamkeiten überwiegen aber. Eine wichtige Rolle spielt ebenfalls die sprachliche Verständigung. Um eine Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland zu bekommen, muss die Kenianerin zwar Deutsch lernen, trotzdem ist es gut, wenn der Ehemann ihr wenigstens halbwegs entgegen kommt und auch englisch spricht. Zusammen lernen macht doppelt Spaß und fällt leichter als allein.