User der Singlebörse Bildkontakte.de erhalten im Kommunikationsbereich ihres Profils eine neue Benutzeroberfläche. Die Partnervermittlung hat das Postfach im Rahmen eines breiten Relaunchs wieder aktiviert. Dabei wurde das alte System weitgehend aufgegeben. Stattdessen regiert nun das Prinzip “Chat”.

Chat statt Mails

Bislang war das Postfach bei Bildkontakte.de wie ein klassisches Mail-Postfach organisiert. Das System trennte zwischen eingehenden und ausgehenden Mails. Diese liefen allerdings gestapelt ein. Man sah also alle Mails hintereinander. Es wurde nicht zwischen den Absendern getrennt. Dieses System wurde nun zu Gunsten eines Chatdesigns aufgegeben. Bei diesem erscheinen die Nachrichten wie in einer Kommunikation. Man kann also nun zwischen Konversationen auswählen. Eine Suchfunktion wurde ebenfalls integriert, um bestimmte Gespräche bzw. Inhalte schneller finden zu können. Jeder neue Text erscheint zudem sofort im Verlauf, was eine Live-Unterhaltung möglich macht. Bei neu eingetroffenen Nachrichten wird eine Konversation kurz rot.

Das Prinzip Facebook

Bildkontakte.de adaptiert damit im eigenen Kommunikationsbereich ein Prinzip, das vom sozialen Netzwerk Facebook begründet wurde. Dieses hat bereits vor einiger Zeit die Trennung zwischen Chat und Postfach aufgegeben und machte damit sehr positive Erfahrungen. Es ist zu erwarten, dass deshalb auch weitere Partnervermittlungen eine entsprechende Überarbeitung der Postfächer anbieten, wenn sie es nicht bereits getan haben sollten.

Comments are closed.