Die Online-Partnervermittlung ElitePartner hat einen Partnerschaftsvertrag mit dem Städteportal MeineStadt.de geschlossen. Künftig wird der Service der Singlebörse in das Angebot von MeineStadt.de integriert sein. Der Partnervermittlung winken durch die Kooperation neue Mitglieder, während sich das Städteportal durch die Zusammenarbeit eine “attraktive Alternative im Bereich der Partnerschaftsvermittlung” erhofft.

Premium-Mitgliedschaft für MeineStadt-User günstiger

Um die Partnerschaft angemessen zu beginnen, haben sich beide Seiten einiges einfallen lassen. So wird beispielsweise die Premiummitgliedschaft bei ElitePartner für User des Städteportals günstiger. Die Registrierung ist ohnehin kostenfrei. ElitePartner hat im Gegenzug zehn aktuelle Erfolgsgeschichten seiner Tätigkeit ausformulieren lassen und MeineStadt.de zur Verfügung gestellt, um auf diese Weise die User von der Wirksamkeit der wissenschaftlichen Methode, welche ElitePartner bei der Entwicklung der Partnervorschläge verwendet, zu überzeugen. Zudem gibt auf dem Städteportal auch einen Leitfaden, wie man richtig einen ersten Kontakt zu einem anderen Single bei ElitePartner herstellt.

MeineStadt.de arbeitet auch mit Friendscout24 zusammen

Es ist nicht das erste Mal, dass MeineStadt.de mit einer professionellen Singlebörse zusammenarbeitet. Seit mehreren Jahren kooperieren die Macher mit Friendscout24, welches inzwischen als “Flirtportal” bei MeineStadt.de gelistet ist, um den Unterschied zu ElitePartner deutlich zu machen. Auch hier kann man sich über eine MeineStadt.de kostenlos anmelden und das Flirten beginnen. Gleiches gilt übrigens auch für die Vermittlungen DatingCafe, neu.de, parship.de, partner.de und eDarling.de. Für Freunde des Casual Dates stehen bei MeineStadt Lovepoint.de, meet2cheat sowie secret.de zur Verfügung. So tief wie mit ElitePartner ist die Zusammenarbeit des Städteportals mit den anderen Kontaktvermittlungen jedoch nicht. Hier beschränkt sich die Kooperation darauf, dass die Angebote auf der Seite von MeineStadt.de gelistet sind und die Anmeldung über das Städteportal möglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>